Wintersonnwende Ritual

 

Wintersonnwende ~ Ritual: Nimm dein Licht zu dir zurück

 

 

 

Du kannst dieses Ritual im Freien oder auch Zuhause bei dir in einem Zimmer durchführen.

 

Was du benötigst:

 

  • 2 Kerzen oder Teelichter
  • Stoff, Schnüre/Wolle/Bänder, Reisig, Äste oder, oder, oder ... um die Spirale zu legen

 

 

 

Nimm dir genügend Stoff, Reisig, Schnüre/Wolle oder etwas, mit dem du eine Spirale auslegen kannst. Lege die Spirale auf und stelle eine Kerze in die Mitte der Spirale. Entzünde diese.

 

 

 

Nimm deine eigene Kerze oder ein Teelicht ohne Flamme in deine Hände.

 

 

Verbinde dich mit der Erde.

 

Verbinde dich mit dem Himmel über dir.

 

 

Schließe für einen Moment deine Augen und richte deine Aufmerksamkeit nach Innen. Du stehst am Ausgangspunkt der Spirale. Spüre die Dunkelheit. Beginne dann mit leicht geöffneten Augen Schritt für Schritt die Spirale zu durchlaufen. Jeder Schritt symbolisiert den Weg durch den Winter, durch die Dunkelheit bis ganz nach Innen, in unser eigenes Innere und in das Innere der Dunkelheit, die das neue Licht gebiert.

 

 

Verweile dort im Zentrum einen Moment und spüre, einfach nur spüren und lass´ da sein was dein sein möchte.

 

 

Es ist ein Reise in die Dunkelheit und wieder zurück, und du bringst das im Inneren gefundene Licht mit!

 



 

Entzünde dann dein mitgebrachtes Licht an der Kerze im Zentrum der Spirale.

 

 

Danke dem Licht!

 

 

Gehe nun die Spirale Schritt für Schritt wieder nach Außen. Es ist eine sehr wirkungsvolle und kräftige Zeremonie, die Fragen aufwirft:

 

 

  • Wie verändere ich mich, wenn ich von meiner Reise durch die Dunkelheit aus meinem Zentrum zurückkehre und mein Licht hervorbringe?

 

  • Wer oder was wird wieder neugeboren in mir, so wie die Sonne zu dieser Wintersonnenwende?

 

 

 

Während du dem Weg folgst, achte auf die inneren Entwicklungsschritte, deine Haltung und deine Gedanken ...

 



 

Wenn du möchtest, kannst du dir in einem Tagebuch ein paar Notizen dazu machen.